Mar 06

Girls Day out …

Zugegeben: Es ist schon ein wenig Zeit ins Land gegangen seit dem Womensʼ Freeride Technik Camp in Hochfügen. Aber Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben und diese sonnenverwöhnten Tage waren wirklich gut. Auf den Bildern zu sehen: Tine, Alex und Judith bei ihren ersten Geh- bzw. Fahrversuchen im Gelände. Und natürlich Lisa. Als Freeride Pro und Guide ist sie praktisch prädestiniert für den Job der Tiefschnee- sowie Technikexpertin und hat ihre Schäfchen im Laufe eines Wochenendes erfolgreich mit der Kunst des Freeridens vertraut gemacht.  Ausgerüstet mit einer Ladung nigelnagelneuer Nordica Testski ging es am ersten Tag zunächst noch einmal auf die Piste, ein bisschen Technik, Position und Grundlagen trainieren. Zwischendurch wurde das Camp mit der ein oder anderen Einheit an LVS- Training und Risikomanagement gespickt. Offensichtlich haben sich die drei Mädels dabei ziemlich gut angestellt, denn am Sonntag gab’s dann Powderlines satt: Einmal quer durch’s Hochfügener Backcountry nach Kaltenbach und wieder zurück. Das Ergebnis: strahlende Gesichter und Anfragen für den nächsten Kurs und allerlei Möglichkeiten wieder zum Freeriden durchzustarten.

Wir freuen uns drauf!

Leave a Reply

preload preload preload